©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim ©GES-Sportfoto/Dettenheim Frank Roth (rot) - Alfred Batzler 0:4 TÜ Frank Roth (rot) - Alfred Batzler 0:4 TÜ

13. Karl-Spieß-Gedächtnisturnier 2013

Leider war am Turniersonntag sehr schönes Wetter. Deshalb zog es wohl etliche Jugendringer an den Baggersee an Stelle der Pestalozzi Halle. So hatten wir "nur" 156 Teilnehmer. Nichtsdestotrotz wurde es eine gelungene Veranstaltung bei der auf der Matte hochkarätige Teilnehmer für ein spannendes Turnier sorgten.

Ein echtes Internationales Turnier war es durch je einen Teilnehmer aus der Niederlande und Frankreich sowie 6 Kaderringer des österreichischen Verbandes. Das deutsche Ausnahmetalent Adrian Wollny war auch am Start und auch neben der Matte gabs Ringerprominenz. Der ehemalige Weltklasseringer Ahmet Cakici war als Trainer dabei und natürlich Olympiasieger Pasquale Passarelli. Der ist aber ja auch schon ziemlich gut in unseren Verein integriert.

Immerhin war das heiße Wetter für unseren Biergarten gut, wo man sich zwischen den Kämpfen etwas abkühlen konnte.

Unsere Mannschaft gewann die Vereinswertung und damit auch das Preisgeld in Höhe von 500 €. Den Wanderpokal der Gemeinde Graben-Neudorf gaben sie generös an die Zweitplazierten des TSV Musberg weiter. Die freuten sich wie Bolle.

WW



13. Karl-Spieß-Gedächtnisturnier 2013

Und hier können Sie sich die aktuelle Ausschreibung für das 13. Karl-Spieß-Gedächtnisturnier am 21.07.2013 herunterladen. Auf die Anmeldung der starken Kids Ihres Vereins freuen wir uns!

Es wird in 2013 erstmals einen Wanderpokal "Großer Preis der Gemeinde Graben-Neudorf" für das siegreiche Team geben. Dieser Pokal wurde gestiftet von Herrn Bürgermeister Reinwald und unserer Gemeindeverwaltung.

Ferner ehren wir das beste Mädchen/den besten Jungen des Turniers mit je einem Sonderpokal, gestiftet von der Firma Optik Böser in Graben-Neudorf.

Marco Kammerer hat sich mit seinem Unternehmen Textilsport bereit erklärt, dem besten Mädchen/dem besten Jungen des Turniers noch je ein Kapuzenshirt zu stiften, was sich die/der GewinnerIn dann bei ihm selber zusammenstellen kann.

Wir danken den Stiftern und Unterstützern für diese wunderbaren Preise und freuen uns schon darauf, sie überreichen zu können.

Bereits an dieser Stelle wünschen wir allen TeilnehmerInnen und den Begleitern eine gute und entspannte Anreise.

Und hier schon mal Fotos der Pokale für die Gewinner:

Wanderpokal "Großer Preis der Gemeinde Graben-Neudorf" -
Ehrenpreise für das beste Mädchen, den besten Jungen des Turniers 2013Ehrenpreise für das beste Mädchen, den besten Jungen des Turniers


filelink Ausschreibung_Karl-Spieß-Gedächtnisturnier_2013.pdf




Neuigkeiten

KSV Ispringen : KSC „Olympia“ 16:19

Bei 5:5 an gewonnen Kämpfen kann man trotzdem deutlich gewinnen. Die Siege müssen dann höher... mehr


KSV Ispringen II : KSC II 24:40

Beim Vergleich der beiden Reservemannschaften konnten fast alle KSC-Ringer mindestens einen... mehr


KSV Ispringen Schüler : KSC-Schüler 27:16

Diesmal konnten nicht alle KSC-Mannschaften gewinnen. Leider fiel die Niederlage der... mehr


KSC „Olympia“ : SVG Nieder-Liebersbach 17:17

Diese Liga verspricht noch viel Spannung. Vom 1. bis zum 6. kann jeder gegen jeden gewinnen. Das... mehr


Unsere Werbepartner


Tabellen (Quelle: liga-db.de)

Verbandsliga 2018

1.SVG 04 Weingarten30:2
2.KSC Graben-Neudorf28:4
3.KSV Berghausen24:8
4.KSV Östringen20:12
5.ASV Bruchsal14:18
6.SV 98 Brötzingen14:18
7.ASV Eppelheim6:26
8.SVG Nieder-Liebersbach II6:26
9.SRC Viernheim II2:30




Besuchen Sie unsere Gruppe auch in Facebook





KSC „Olympia“ Graben-Neudorf 1972 e. V. · 76676 Graben-Neudorf · Telefon 0 72 55-59 60 (Wenz) · Mail · © Copyright 2019